Bildungsgutschein, was ist das?
Der Bildungsgutschein wird von der Arbeitsagentur unter bestimmten Voraussetzungen für einen Teilnehmer ausgestellt, der an einer Fortbildungsmaßnahme teilnehmen kann.

In der Praxis hat er sich ca. 3 verschiedene Maßnahmen herauszusuchen und informiert seinen Arbeitsberater darüber.

Oft beschließt dann der Arbeitsberater, zu welchem der 3 Träger der Teilnehmer gehen kann (Preisfrage) und stellt den Bildungsgutschein aus. Damit erhalten Sie die Zusage der Kostenübernahme durch die Arbeitsagentur.

Der Bildungsgutschein hat eine befristete Gültigkeitsdauer und darf nur in diesem Zeitraum angenommen werden!