Fachkundige Stellen (FKS): sind bestimmte Zertifizierungsgesellschaften wie z.B. WELLDONE, die DQS, TQCert oder der TÜV u.a., die eine Zertifizierung nach AZAV (aber auch nach ISO 9001) bei Ihnen durchführen können. Damit bekommen Sie die Zulassung, Maßnahmen für die Teilnehmer der Arbeitsagentur durchzuführen. Der Begriff FKS ist von der Bundesagentur für Arbeit eingeführt worden und bedeutet, dass diese Gesellschaften die Fachkunde besitzen, eine Zertifizierung im Bereich der Arbeitsförderung (AZAV) durchzuführen. Eine FKS wird von der DAkkS (nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland) überwacht und akkreditiert.

Unter Downloads finden Sie die FKS-Liste, die ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiere (auch im Web, link zur Website der Bundesagentur für Arbeit).
Update 08.2019: inzwischen veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit diese FKS-Liste wieder, diese ist wesentlich übersichtlicher als die der DAkkS!

Weitere wichtige Hinweise zur Auswahl der richtigen Fachkundigen Stelle finden Sie hier.

Aufrufe: 626